(FAQ's) - Häufig gestellet Fragen - Internet

/

Kann ich eine E-Mailadresse aus einer Subdomain erstellen? Also z.B. info@support.meinedomain.de?

Nein, diese Funktion bieten wir nicht an, da wir ansonsten jede Subdomain in dem Mailserver eintragen müssten. Dies würde, bei der enormen Anzahl Subdomains die von unseren Kunden angelegt werden irgendwann unseren Mailserver in die Knie zwingen.

Kategorie: Internet
Ansprechpartner: Marc Hawkins (http://www.peaknet.de)
Unterstützt mein Account Microsoft Frontpage?

Nein, aufgrund der Fehleranfälligkeit werden die MS-Frontpage-Erweiterungen nicht unterstützt.

Kategorie: Internet
Ansprechpartner: Marc Hawkins (http://www.peaknet.de)
Kann ich meine E-Mails online über ein Webinterface lesen und bearbeiten?

Ja, Sie können sich auf unserer Startseite direkt in Ihr gewünschtes Konto anmelden.

Kategorie: Internet
Ansprechpartner: Marc Hawkins (http://www.peaknet.de)
Wie kann ich meine E-Mails über den PeakNET Mailserver mit Netscape oder dem Mozilla versenden?

Einstellungen für den Netscape-Messenger:

Wenn Sie versuchen, sich mit dem Netscape-Messenger auf unserem Mailserver einzuloggen, so überträgt dieser in den Grundeinstellungen den Usernamen nur bis zum @-Zeichen Ihres Kontonamens.

Um mit Netscape ihre Mail abholen zu können, nehmen Sie bitte folgende Änderungen an ihrem System vor:

Schließen Sie Netscape und gehen Sie im Windows-Explorer unterhalb des Netscape-Verzeichnisse in das Verzeichnis "Users" und dort in das Verzeichnis mit dem Namen Ihres Profils.

Öffnen Sie die Datei "prefs.js" mit einem normalen Text-Editor. Gehen Sie in die letzte Zeile des Textes und fügen Sie die folgende Zeile ein (ohne die äußeren Anführungszeichen): "user_pref("mail.allow_at_sign_in_user_name", true);"

Speichern Sie die Änderung und schließen Sie den Text-Editor. Öffnen Sie Netscape. Wenn Sie nun einen Mail-Account anlegen mit dem Usernamen im Format "user@domain.de" wird Netscape die Mails anstandslos abholen.

Kategorie: Internet
Ansprechpartner: Marc Hawkins (http://www.peaknet.de)
Wie kann ich meine E-Mails über den PeakNET Mailserver mit Outlook Express versenden?

Einstellungen für Outlook Express:
Bei Outlook besteht im Gegensatz zum Messenger nicht das Problem, dass dieser die Daten nicht richtig übertrgägt, sondern in der Arbeitsreihenfolge. Während es bei unserem System notwendig ist, dass der E-Mail-Client zuerst die E-Mails abholt und und sich mit dem Passwort und dem Usernamen für das POP3-Konto dafür freischaltet, um über unseren Server E-Mails zu versenden, handelt Outlook Express genau anders rum und möchte erst die E-Mails verschicken bevor er nachschaut ob E-Mails für den Nutzer angekommen sind.

Man kann sich jedoch mit der folgenden Massnahme Abhilfe verschaffen:
Die Konten in Outlook Express werden stets alphabetisch abgearbeitet. Erstellen Sie einfach ein neues Konto mit den gleichen Angaben wie das Original-Konto, benennen Sie dies aber so, dass es in der Kontenliste alphabetisch vor dem Original-Konto steht. Da jetzt zwei Mailkonten vorhanden sind wählen Sie das neu erstellte Konto als Standard. Um zu verhindern dass der Client mit dem neuen Konto auch Ihre E-Mails abholt, gehen Sie auf Extras->Konten und deaktivieren Sie bei den Eigenschaften des Kontos die Option "Dieses Konto beim Empfangen von E-Mail einbeziehen".

ACHTUNG:
Einige wenige Outlook-Express-Versionen arbeiten die Mailkonten in der umgehrten Reihenfolge ab ! Das unterste Konto in der Liste ist somit das erste, welches abgearbeitet wird. In diesem Fall müssen Sie dann einfach darauf achten, dass das neue Konto in der Kontenliste unter dem Original-Konto steht.
Der Fehler ist Microsoft wohl bekannt, die Ursache aber nicht.

Kategorie: Internet
Ansprechpartner: Marc Hawkins (http://www.peaknet.de)